Der erste Eindruck zählt – Tipps für das richtige Profilbild auf Datingportalen

Immer mehr Singles suchen mithilfe von Online-Dating-Portalen nach einem neuen Partner. Nutzer solcher Portale können die Partnersuche ganz stressfrei von zu Hause aus betreiben und gezielt jemanden suchen, der genau zu ihnen passt. Interessierte sollten in erster Linie darauf achten, ein seriöses und modernes Portal zu wählen. Empfehlenswert sind Portale, die für die Ermittlung von potentiellen Partnern Persönlichkeitstests verwenden. Damit die Online-Partnersuche ein voller Erfolg wird, sollten Singles auch bei der Erstellung ihres Datingprofils einiges beachten. Dies betrifft insbesondere das Profilfoto, denn dieses entscheidet über den ersten Eindruck.

Das richtige Foto auswählen

Ein ansprechendes Foto ist für ein interessantes und anziehendes Datingprofil essentiell. Bei den meisten Partnervermittlungen im Internet können nur kleine Bilder ausgewählt werden. Aufgrund dessen sollten Interessierte ein Foto aussuchen, auf dem sie gut zu erkennen sind. Gruppenfotos sollten jedoch vermieden werden, da sie schnell von der eigentlichen Person ablenken. Das ausgewählte Foto sollte außerdem nicht unscharf sein und aus einer vorteilhaften Perspektive aufgenommen werden. Optimal sind professionell erstellte Fotos in einem vertikalen Format, ähnlich wie Passbilder. Diese sind meistens bereits gut ausgeleuchtet und haben einen neutralen Hintergrund. Nutzer von Partnerportalen sollten darauf achten, dass sie auf dem Bild lächeln und sympathisch wirken. Interessierte finden weitere nützliche Tipps bei PARTNERSUCHE.de.

Das sollte vermieden werden

Singles mit einem vorteilhaften Profilbild haben größere Chancen, von jemanden angeschrieben zu werden. Dennoch sollte mit dem ausgewählten Foto kein falscher Eindruck erweckt werden. Nutzer von Online-Dating-Portalen sollten deshalb immer ein aktuelles Foto nehmen und keine falschen Tatsachen vortäuschen. Einige Singles greifen dennoch auf alte Fotos zurück, auf denen sie jünger und schlanker aussehen. Spätestens bei dem ersten Treffen kann dies jedoch zu ungewollten Enttäuschungen führen. Singles, die an einer ernsthaften Beziehung interessiert sind, sollten zudem auf zu aufreizende Fotos verzichten.

Bildquelle: Igor Pukhnatyy2 / Fotolia.com

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.