Casual Dating? Was ist das denn?

So, zum Auftakt der Rubrik Casual Dating ist es glaube ich notwendig, diesen Begriff des (Online) Datings einmal zu erklären. Das Wort „Casual“ kommt aus dem englischen und wird am besten wohl mit dem Begriff „locker“ übersetzt. Was soll also dann lockeres Dating sein? Sollte nicht jedes Date locker sein? Naja, eigentlich schon – allerdings geht es beim Casual Dating nicht wirklich um das lockere Treffen zwischen Mann und Frau im Straßencafé nebenan. Mit was in diesem Bereich nämlich „locker“ umgegangen wird, ist schlicht und einfach die körperlich Liebe, der Sex. Beim Casual Dating treffen sich zwei Personen zum Sex. Meist haben sich die Personen bei solchen Treffen über Casual Date Seiten kennengelernt und verabredet. Ganz wichtig ist dabei, dass der Spaß / der Sex im Vordergrund steht – Gefühle spielen bei diesen Dates keine Rolle. Verlieben unerwünscht! Vor allem Männer, die auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer oder einem Seitensprung sind suchen bei Casual Dates Bestätigung. In der heutigen Gesellschaft, in der Sex so wichtig ist können Mann und Frau sich beim Casual Dating einfach gehen lassen und Ihre sexuellen Vorlieben ausleben. Bekannte Online Plattformen für dieses Thema sind z.B. Joyclub, C-Date oder Firstaffair. In einer der nächsten Artikel werde ich näher auf die einzelnen Internetseiten eingehen und die Funktionen und der Dating Plattformen vorstellen.

Mehr Infos zum Thema finden Sie auf der Webseite Casual Dating.

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.